News

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich hoffe, dass Sie und Ihre Kinder erholsame Sommerferien hatten und dass das neue Schuljahr 2017/18 für alle gut begonnen hat.
Wie immer möchte ich Ihnen auf diesem Wege einige Informationen geben:

 -       In diesem Schuljahr sind wir mit 172 Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 9 und 10 sowie 16 Lehrerinnen und Lehrern gestartet.

 -       Am Schuljahresende haben wir uns leider von Herrn Striepens und Herrn Strunk verabschiedet, die nun an anderen Schulen unterrichten. Auch Frau Abendroth wurde an eine andere Schule versetzt. Sie ist aber mit 5 Stunden zu uns rückabgeordnet worden und wird ihre Klasse 10D bis zum Schulabschluss führen.

Frau Kettenhofen von der Selma-Lagerlöf-Sekundarschule unterrichtet 3 Stunden Französisch an der OHR.

 -       Dank unserer guten Lehrerversorgung im 1. Halbjahr können wir im Jahrgang 9 zurzeit 30 Wochenstunden Unterricht erteilen, im Jahrgang 10 sogar 32 Wochenstunden. Hinzu kommen Förder-angebote in Deutsch, Englisch oder Mathematik in der 7./8. Std. Hierzu erhalten Sie aber im Einzelfall noch nähere Informationen (Elternbrief).  

-       Das Fach Religionslehre in Jg. 9 und 10 wird im Klasssenverband unterrichtet. Das Fach Praktische Philosophie kann hier leider nicht erteilt werden.

Die Schüler/innen, die im vergangenen Schuljahr am Unterricht in Praktischer Philosophie teilgenommen haben, werden während dieser Zeit in kleinen Gruppen oder in anderen Klassen beaufsichtigt. Sie erhalten spezielle Aufgaben, eine Zeugnisnote wird nicht erteilt.

 -       Auch in diesem Schuljahr können wir Förderkurse im Bereich LRS und Deutsch als Zweitsprache einrichten, die wieder von den Lehramtsstudentinnen Frau Eller, Frau Overhaus und Frau Schürmann angeboten werden. Auch hierzu gibt es im Einzelfall nähere Infos.

 -       Frau Steinbrecher und Herr Klus übernehmen Aufgaben in der Schulleitung. Frau Steinbrecher kümmert sich wie im letzten Schuljahr hauptsächlich um den Bereich Fördern sowie um den Bereich Deutsch als Zweitsprache. Zusammen mit Herrn Klus erstellt sie nun auch den Vertretungsplan.

 -       Das Sekretariat ist montags bis freitags vormittags bis 12:30 Uhr mit Frau Suttrup-Prott oder mit Frau Loch besetzt.

Telefonische Krankmeldungen Ihrer Kinder am Morgen werden auf jeden Fall persönlich entgegengenommen. Bitte nutzen Sie außerhalb der Öffnungszeiten auch die Möglichkeit, Nachrichten auf den Anrufbeantworter zu sprechen. Das Band wird regelmäßig abgehört. 

-       Achten Sie bitte immer darauf, schriftliche Entschuldigungen für die Fehltage Ihres Kindes bei der Klassenleitung einzureichen. Das unverzügliche Benachrichtigen und schriftliche Entschuldigen mit dem Grund für das Schulversäumnis gehört nach § 43 des Schulgesetzes des Landes NRW zu Ihren Pflichten als Eltern.                                                                                                                              

Ein ständiges Erinnern an bzw. Einfordern von nicht eingereichten Entschuldigungen zählt dagegen nicht zu den Aufgaben der Klassenleitungen. Auch ein nachträgliches, „gesammeltes“ schriftliches Entschuldigen am Halb- oder Schuljahresende können wir nicht akzeptieren. Dies führt dann leider  zu unentschuldigten Fehlstunden auf dem Zeugnis.

-       Ich möchte Sie noch einmal daran erinnern, Ihr Kind bei Erkrankungen an Klassenarbeitstagen am Morgen desselben Tages unbedingt  telefonisch abzumelden. Eine schriftliche Entschuldigung ist der Klassenleitung unverzüglich vorzulegen, sobald Ihr Kind die Schule wieder besucht. Ein unentschuldigtes Fehlen an Klassenarbeitstagen wird wie eine Leistungsverweigerung, das heißt mit der Note ungenügend (6), bewertet.

-       Im Zeitraum vom 04.09.2016 bis zum 15.09.2017 finden die Klassenfahrten unserer 10. Klassen statt. Die Klassen 10A und 10D (04. – 08.09.2017) werden von Frau Hoffmann, Herrn Tuke, Frau Abendroth und Frau Chouaf begleitet, die Klassen 10B und 10C (11. – 15.09.2017)  von Frau Steinbrecher, Herrn Steins, Herrn Klus und Frau Thies.                                    

Auch wenn wir die Klassenfahrten wieder an zwei Terminen stattfinden lassen, kann es dennoch zu Engpässen beim Vertretungsunterricht und damit zu Unterrichtsausfall kommen. Wir bemühen uns natürlich, diesen so gering wie möglich zu halten und hoffen auf Ihr Verständnis!

-       Termine

Klassenpflegschaften     Klassen 9A, 9B, 9C, 10A und 10D:

Di, 19.09.2017 oder Do, 21.09.2017 (Einladungen folgen)

Klassen 10B und 10C: Mi, 06.09.2017

Schulpflegschaft               Di, 26.09.2017, 19:00 Uhr

Schulkonferenz                Mi, 04.10.2017, 19:00 Uhr

Bewegliche Ferientage und Ferientage

02.10.2017                          (Montag vor dem Tag der deutschen Einheit)

12.02.2018                           (Rosenmontag)

11.05.2018                           (Freitag nach Christi Himmelfahrt)

22.05. – 25.05.2018           Pfingstferien

01.06.2018                           (Freitag nach Fronleichnam)

Zum Schluss eine Bitte: Besuchen Sie weiterhin regelmäßig unsere Homepage.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kräling-Lietzke                                                                     

kommissarische Schulleiterin

Eintrag vom: 05.09.2017