News

MENSCHENRECHTE STATT RECHTE MENSCHEN

MENSCHENRECHTE STATT RECHTE MENSCHEN

Als außerschulisches Bildungsangebot nahmen/nehmen die 10. Klassen der Otto-Hahn- Realschule am 4.11. und 24.11. an einer Veranstaltung zum Thema „ Menschenrechte statt Rechte Menschen“ teil.

In Zusammenarbeit mit dem Team Jugendförderung der Stadt Selm und dem BVB Fan-Projekt findet die aus zwei Teilen bestehende Lerneinheit im BVB Lernzentrum in Dortmund statt.

Zu Beginn lesen Gerhard Strunk und Jutta Steiner Auszüge aus dem berührenden Roman von Peer Martin „Sommer unter schwarzen Flügeln“. Erzählt wird die tief bewegende Geschichte eines syrischen Flüchtlingsmädchens und seine Liebe zu einem deutschen Jungen der rechten Szene.

Nach anschließender Diskussion  zu Themen wie Diskriminierung,  Zivilcourage, Gewaltprävention und Rechtsextremismus  ist eine Stadionführung des Signal Iduna Parks geplant.

Da dieses Projekt im Rahmen politischer Bildungsarbeit mit Jugendlichen finanziell von verschiedenen Förderern unterstützt wird, kann der komplette Vormittag kostenfrei angeboten werden. Die Veranstaltung liefert einen wichtigen Beitrag zur kritischen Auseinandersetzung  mit dem Thema Rechtextremismus.

Eintrag vom: 13.11.2016