News

Erster Juniorcoach Einsatz im Fußball

Erster Juniorcoach Einsatz im Fußball

Vor gut einem Jahr war an unserer Schule der DFB und bildete 20 Schüler von uns zum Juniorcoach aus. Bei dieser Ausbildung lernten wir, kleineren Kindern Fußball spielerisch beizubringen.
Am Dienstag, am 25.3.2014, nahm eine Schulmannschaft der 5. und 6. Klasse an den Stadtmeisterschaften im Fußball teil. Hierbei durften wir Juniorcoachs nun das erste Mal helfen. Bei diesem Turnier ging es nicht nur darum, wer bei einem Spiel gewinnt, es ging auch um Technik-Übungen. Vor einem Spiel mussten die Mannschaften gegeneinander in Dribbel-, Pass- und Torschuss-Übungen antreten. Wer diese Übungen insgesamt gewann, zog ins Spiel mit einem 1:0 ein.
Die O-H-R musste als Erstes gegen das Selmer Gymnasium antreten, die O-H-R gewann die Dribbel- und Passübungen und beim Torschuss wurde es dann spannend, doch Dank der Treffer von Lukas (6b) , Leon (5a) und Justin (6c) zogen sie in das Spiel mit einem 1:0 ein. In der ersten Halbzeit traf Marlon (5c) zum 2:0, doch das Gymnasium legte in der Halbzeit nach und gewann das Spiel mit einem 2:3.
Nun musste unser Team gegen die Realschule Kamen antreten, die leider die Dribbel- und Passübungen gewannen. Bei Torschuss holten Jonas (5a), Leon (5a), Hendrik (6c), Justin (6c), Marlon (5c), Felix (6a) und Lukas (6b) ein 7:7 raus, doch damit zog die Kamener Realschule trotzdem mit einem Vorsprung ins Spiel ein, was sie leider noch auf 0:3 erhöhten.
So spielten im Endspiel das Selmer Gymnasium und die Kamener Realschule, bei dem die Kamener mit einem 2:1 gewannen.
Trotz der Niederlagen ließen sich die Jungs den Spaß am Fußball nicht nehmen.

Für alle Beteiligten – auch für uns als Junior-Coaches - war es eine tolle Erfahrung! 
Zoe Schmaloer und Nele Bauhaus

Eintrag vom: 28.03.2014