News

Ein Blick durch die Alko-Brille

Ein Blick durch die Alko-Brille

In dieser Woche machen sich die Neuntklässler intensive Gedanken zum Thema Alkohol. Das Projekt findet außerhalb der Schule statt, im Jugendzentrum Sunshine. Gemeinsam mit dem Stadtjugendpfleger Benedikt D., dem abstinenten Alkoholiker Wolfgang P. und der Praktikantin Paula S. erstellen die Schüler(innen) ein Pro und Contra zum Alkohol und bewerten die einzelnen Aspekte. Ein Wissenstest und ein Parcour  (mittels einer Rauschbrille wird simuliert, wie man im alkoholisierten Zustand reagiert) sollen die Gefahren des Alkoholkonsums verdeutlichen.
Darüber hinaus erzählt Wolfgang P. aus seinem Leben als Trinker und dem langen und leidvollen Weg zum trockenen Alkoholiker. Seine Schilderung vom Suff, unzähligen Problemen und wiederholten Abstürzen berühren jeden Zuhörer und sollten nachhaltig wirken.
Abgeschlossen wird dieses Projekt durch das Theaterstück "Alkohölle", das in der kommenden Woche aufgeführt wird.
Fotos folgen in der nächsten Woche.

Eintrag vom: 25.03.2014