News

Rekordbeteiligung knapp verpasst

Rekordbeteiligung knapp verpasst

Heute waren in Deutschland ca. 900.000 Schülerinnen und Schüler aus allen Altersstufen am Start des 20. Känguru-Wettbewerbs und stellten sich den neuen mathematischen Herausforderungen. 
Bei der 7. Teilnahme unserer Schule waren rund 225 Schülerinnen und Schüler dabei, darunter die gesamte Jahrgangsstufe 6. Damit wurde die Rekord-Teilnehmerzahl aus dem Jahr 2013 knapp verpasst. Nach 75 Minuten mathematischer Konzentration mussten alle Teilnehmer die 24 / 30 Aufgaben unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades gelöst haben.  
Am Nachmittag haben dann einige fleißige Schüler(innen) die Ergebnisse online eingegeben. Ihnen gilt ein besonderes Dankeschön. Die von den Schulen an den Mathematikwettbewerb Känguru e.V. übermittelten Daten werden elektronisch ausgewertet und die Punkte errechnet. In einigenTagen werden wir an dieser Stelle die Lösungen aller Aufgaben bekanntgeben. Im Mai/Juni erhält dann jeder Teilnehmer nach dem Vorliegen der Auswertung eine Urkunde mit seiner Punktzahl und ein kleines Geschenk.
Die besten Teilnehmer unserer Schule erhalten darüber hinaus noch einen zusätzlichen Preis.
Impressionen auf der Känguru-Homepage.

Eintrag vom: 20.03.2014