News

Theater-AG, Schulbands und Streitschlichter der Otto-Hahn-Realschule Selm auf Projektfahrt

Theater-AG, Schulbands und Streitschlichter der Otto-Hahn-Realschule Selm auf Projektfahrt

Selm. Gleich drei Arbeitsgemeinschaften der Otto-Hahn-Realschule veranstalteten jetzt eine Projektfahrt, die für drei Tage in die Abgeschiedenheit der Jugendherberge Nottuln führte. Während die angehenden Streitschlichter in Rollenspielen Konfliktsituationen simulierten, probten die Theater-AG und die Schulbands für kommende Auftritte. Am Donnerstag steht bereits mit dem Musik- und Theaterabend „Kleider machen Leute“ die erste große Veranstaltung um 19 Uhr im Bürgerhaus an.
Insgesamt knapp 50 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 8 bis 10 der Otto-Hahn-Realschule Selm nahmen an der Fahrt unter der Leitung der Lehrerinnen Ulla Hoffmann (Streitschlichter-AG), Barbara Bongert und Julia Hellermann (Theater-AG) sowie Musiklehrer Benedikt Striepens, die die Schulbands betreute.
In den drei Tagen befassten sich die kommenden Streitschlichter mit der Frage, wie Konflikte gewaltfrei gelöst werden können. Die Musiker und Musikerinnen der drei derzeitigen Schulbands erarbeiteten ein umfangreiches Programm. Teile davon werden am Donnerstag im Rahmen des Theaterabends zu hören sein, bei dem die Neubearbeitung des Klassikers „Kleider machen Leute“ im Mittelpunkt steht. Die Theater-AG gab diesem Stück in Nottuln nun den letzten Feinschliff.

Eintrag vom: 16.02.2014