News

"Mathematik als Abenteuer ..."

… erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c am Freitagmorgen mit ihrer Lehrerin Maria Steins.
Es ging um das Thema „Schätzen“, z.B. einer Menschenmenge bei Demonstrationen o.ä. Zunächst wurden von den Schüler- innen und Schülern Strategien entwickelt wie man einen Schätzwert bestimmen kann.
Die Kleingruppen probierten ihre Vorüberlegungen aus an einer nachgestellten Situation: Gummibärchen (von den Eltern spendiert) als Demonstranten, Zollstöcke als Bordsteine. Die Aufgabe - die Anzahl der Gummibärchen zu schätzen – wurde  lebhaft diskutiert und der geschätzte und dann hochgerechnete Wert mit dem genauen verglichen.
Fazit: Eine wertvolle und gelungene Gruppenarbeit mit der Erfahrung:
„ Ich wusste gar nicht, dass Mathematik so gut schmeckt“. (Miguel, 6c).

Eintrag vom: 29.06.2013