News

Einmal um die Welt…

Einmal um die Welt…

Die Klassen 7b und 7e sind am Freitag (14.06.2013) zu  einer Reise um die Welt aufgebrochen. Um 8.00 Uhr morgens brachte ein Bus die insgesamt 45 Schülerinnen und Schüler sowie die Begleiter (Frau Temme, Herr Kleine und Frau Deister) nach Bremerhaven zum Klimahaus. Dort begann eine spannende Weltreise entlang des 8. Längengrades, bei der die Klimazonen der Erde hautnah erlebt werden konnten. Die Reise führte die Teilnehmer ins Hochgebirge der Schweiz, auf die italienische Insel Sardinien, in die Wüste der Sahelzone (Niger), in den Tropischen Regenwald nach Kamerun, in die eiskalte Antarktis, ins Urlaubsparadies Samoa, nach Alaska sowie auf die Hallig Langeneß. Zurück in Bremerhaven, konnten die Klassen vom Funkturm aus die Stadt wunderbar überblicken. Im Anschluss erkundeten einige Schüler das Schifffahrtsmuseum oder die Innenstadt Bremerhavens.
Nach einer Übernachtung in der Jugendherberge brach die Gruppe nach Cuxhaven auf, um an einer Wattexkursion durch das Weltnaturerbe Wattenmeer teilzunehmen. Die dabei zahlreich entdeckten Lebewesen wurden beim anschließenden Mikroskopieren genauer untersucht. Am Nachmittag  traten die begeisterten Reiselustigen die Rückfahrt an und erreichten die Heimat um 18.30 Uhr.

Eintrag vom: 16.06.2013