News

Mit guter Stimmung ist die 10a zurück aus Hamburg

Mit guter Stimmung ist die 10a zurück aus Hamburg

Hipper Kiez mit dicken Pötten“ lautete das Motto der Klassenfahrt der 10a, die von ihrer Klassenlehrerin Frau Steins und Herrn Fleige begleitet wurden.
Dabei wurden in 5 Tagen fünf Gesichter Hamburgs erkundet. Klar, dass der Kiez, gemeint ist der Stadtteil „St. Pauli“, die Schülerinnen und Schüler beeindruckte. Dass Hamburg aus vielfältigen, sehr interessanten Stadtteilen besteht, wurde vielen nach und nach immer deutlicher. 

Schicke Gegenden, wie das Schanzenviertel, das neue Hafenviertel, die Speicherstadt, eine Hafenrundfahrt, eine U-Bahntour sowie das Erklimmen des „Michels“, wie die St. Michaelis Kirche liebevoll genannt wird, waren nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten bzw. Aktivitäten.  Eine Kunstausstellung, Hamburg Dungeon, eine Kombination aus Musik-Wasserspiel und natürlich eine Shoppingeinheit stellten weitere Attraktionen dar. Viele der Schülerinnen und Schüler nutzten die Gelegenheit und besuchten das an den Landungsbrücken liegende Musical „König der Löwen“ und kamen extrem begeistert zurück.

Empfehlenswert ist die Jugendherberge, die sehr zentral liegt, viele Möglichkeiten bietet und über einen sensationellen Blick über das Hafengebiet an der Elbe verfügt.

Das Fazit einer Schülerin: „Ich könnte noch eine Woche dran hängen!“, sagt alles über diese wirklich schöne Klassenfahrt, die noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Eintrag vom: 14.09.2012