News

Gute Wünsche für 124 junge Menschen

Gute Wünsche für 124 junge Menschen

SELM 124 Schüler und Schülerinnen haben es geschafft: Sie haben die Otto-Hahn-Realschule erfolgreich abgeschlossen. Am Freitag erhielten sie ihre Abschlusszeugnisse.
Sie erhielten bei der Feier am Freitag ihre Fachoberschulreife in Zeugnisform, bei vielen von ihnen fand sich zudem noch ein QE-Vermerk im Zeugnis, also die Berechtigung, auch die Oberstufe auf Gymnasium oder Gesamtschule zu besuchen.

Bürgermeister gratulierte
„Es kommen noch einige Herausforderungen auf euch zu“, bemerkte Bürgermeister Mario Löhr, einer der zahlreichen Gratulanten. „Egal, ob ihr einen Ausbildungsplatz antretet oder aber weiter die Schulbank drückt, ich wünsche euch in jedem Fall alles Gute“, versicherte er.

Auch die Klassenlehrer bedankten sich mit einer originellen Rede. Die Schulband – auch mit einigen Entlassschülern besetzt – spielte einige Lieder, außerdem wurden musikalisch untermalte Gedichte vorgetragen, bevor Schulleiter Guido Fleige dann die Abschlusszeugnisse vergab.

Dank der Schülersprecher
Emotionaler Höhepunkt blieb aber die Rede von Niti Sriruang und Sylvia Rochfalski, den Sprechern der Schulabgänger. Sie bedankten sich bei Mitschülern, Lehrern, Eltern und auch beim Hausmeister.

Quelle: RuhrNachrichten.de - 24.06.2012 - Marie Rademacher

Fotos

Eintrag vom: 24.06.2012