News

Betreuung an der Otto-Hahn-Realschule

Betreuung an der Otto-Hahn-Realschule

Die Hausaufgabenbetreuung an der Otto-Hahn-Realschule hat sich etabliert, aber inzwischen ist das Betreuungsangebot sukzessive größer geworden.

Nach der 6. Stunde, um 13:15 Uhr, ist Mittagspause. Dann ist das von der Stattküche Münster angelieferte Essen schon vorbereitet und auch kleine Snacks stehen bereit. Die Mitarbeiterinnen der Betreuung kümmern sich um die Verpflegung der Kinder und betreuen sie bis 14:00 Uhr in verschiedenen Themenräumen, die für Schülerinnen und Schüler eingerichtet wurden, die am Nachmittag noch Unterricht haben. In den „leisen“ Räumen können die Kinder lesen, mit Kopfhörern Musik hören oder einfach nur entspannen. In den „lauten“ Räumen stehen Spiele verschiedenster Art zur Verfügung, um sich kurzweilig die Zeit zu vertreiben. Außerdem stehen Tischtennisplatten und ein Kicker zur Verfügung.

Die Kinder, die sich verbindlich zur Hausaufgabenbetreuung angemeldet haben, gehen (meist) klassenweise (*) um 13:35 Uhr in „ihren“ Betreuungsraum. Von montags bis einschließlich donnerstags werden sie dort von „ihrer“ Betreuerin bei den Hausaufgaben begleitet und können sich, wenn nötig, Hilfe bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben holen. Unterstützt werden die Betreuerinnen von Schülerinnen und Schülern der 9. und 10. Klassen, die mit großem Engagement bei der Sache sind.

Wenn dafür noch Zeit bleibt, arbeiten die Kinder, nach Erledigung der Hausaufgaben, in ihrer Fördermappe, die Übungsmaterial verschiedenster Art enthält.
Um 15:00 Uhr endet die Betreuung an der Otto-Hahn-Realschule.

(*)    Klasse 5a: Frau Mischke
        Klasse 5b: Frau Kunath
        Klasse 5c: Frau Teschner
        Klasse 5d: Frau Nies
        Klassen 6 und 7: Frau Ramin/ Frau Kämper-Knaak

Hausaufgaben  Hausaufgaben

Hausaufgaben  Hausaufgaben

Eintrag vom: 15.01.2012