• -Willkommen-

    Willkommen

    bei der Otto-Hahn-Realschule Selm

  • -Wir wünschen viel Spaß-

    Wir wünschen viel Spaß

    mit unserer neuen Internetseite

Termine

31.05.2019

beweglicher Ferientag

10.06.2019 - 11.06.2019

Pfingsten

Talente und Expert*innen an der O-H-R

03.03.2019

Talente und Expert*innen an der O-H-R

Laura Kardanov (Kl. 10A)

Laura (16) zeichnet seit der 5. Klasse.

Zuerst waren es hauptsächlich japanische Manga- und Anime-Figuren, inzwischen interessiert sich Laura in ihren Zeichnungen aber eher für reale Menschen und ihre Gesichter.

Seit mehr als einem Jahr zeichnet sie vor allem die südkoreanische Band BTS auf der Grundlage von Fotos.

Wie ihr Mitschüler Laurent van der Werf bevorzugt Laura die Schwarz-Weiß-Zeichnung aufgrund ihrer Ausdrucksstärke.

Beruflich hat Laura noch keine klaren Vorstellungen. Das Zeichnen betreibt sie als Hobby, möchte es aber nicht zum Beruf machen. Einen Beruf im kreativen Bereich kann sie sich aber durchaus vorstellen.

Wir wünschen Laura alles Gute sowie weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Zeichnen!

 

 

Talente und Expert*innen an der O-H-R

20.02.2019

Talente und Expert*innen an der O-H-R
  1. Laurent van der Werf (Klasse 10A)

Laurent (17) ist zeichnerisch sehr talentiert.

Seine Veranlagung zum Zeichnen hat er von seinen Eltern geerbt. Schon von Kindesbeinen an hat er gemalt, seit fünf Jahren ist das Zeichnen sein Hobby.

Mit Hilfe seines Tablets zeichnet Laurent seit mehr als einem Jahr am Computer in Schwarz-Weiß Selbstporträts und Porträts seiner Freunde, aber auch fiktive Charaktere.

Sein Berufswunsch ist es, ein Handwerk zu erlernen, in dem er auch seine zeichnerische Begabung einsetzen kann.

Wir wünschen Laurent alles Gute sowie weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Zeichnen!

Weitere Bilder

 

 

9a on Ice

23.01.2018

9a on Ice

Die Klasse 9a machte heute einen Tagesausflug zur Eishalle nach Wischlingen.
Zwei höhenversetzte Eisflächen sind dort mit Auf-und Abfahrrampen verbunden und ermöglichen ein ganz besonderes Eislauferlebnis.
Während einige Schüler/innen vorsichtig ihre ersten Schritte auf dem Eis versuchten, nutzten „Fortgeschrittene“ die Zeit, schnell über das Eis zu gleiten und ihr Können unter Beweis zu stellen.
Spaß miteinander bei wintersportlicher Aktivität machten den Tag zu einem schönen Abschluss des 1. Halbjahres.